<- zurück

Datum/
Uhrzeit
Ort/
Veranstalter
Thema/
Referent
Vom 18.03.2011
um 17:00 Uhr

bis 19.03.2011
um 20:00 Uhr


Victor´s Residenz Hotel Saarbrücken am Deutsch-Französischen Garten
Saarbrücker Qualitätszirkel Schlafmedizin
www.sqschlaf.de
Anmeldung: Praxis Dr. Kares
Fax: 0681 / 58 47 075

Einführung in die zahnärztliche Schlafmedizin
Dr. Horst Kares - Zahnarzt -

Details zur Veranstaltung:


Einführung in die zahnärztliche Schlafmedizin

 

Die Behandlung von obstruktiver Schlafapnoe und Schnarchen
mit Unterkiefer Protrusionsschienen
18.03.2011, 17.00-20.00 Uhr

Schlafbezogene Atmungsstörungen (SBAS) wie Schnarchen und obstruktive Schlafapnoe sind Erscheinungen, die in der heutigen Zeit immer häufiger festgestellt werden, und die sowohl durch ihre psychologischen als auch ihre gesundheitlichen Folgen eine große soziale und ökonomische Rolle spielen. Umso mehr ist die Zahnmedizin gefordert, ihren Stellenwert im interdisziplinären Team bei diesen Erkrankungen zu erkennen, um diagnostisch und therapeutisch helfen zu können. Nach einem kleinen Überblick über den aktuellen Stand der Schlafmedizin, werden die verschiedenen zahnärztlichen Ansätze erläutert und bewertet. Hier ein Überblick über die Inhalte dieses Vortrages:

+ Einführung in die allgemeine und zahnärztliche Schlafmedizin

  • Interaktionen Schlafmedizin/Zahnmedizin: Schlafbezogene Atmungsstörungen/Bruxismus/Orofaziale Schmerzen/Kinder
  • Der gesunder Schlaf
  • Der gestörte Schlaf
  • Schlafbezogene Atmungsstörungen in Pathogenese, Diagnostik und Therapie
  • S3-Leitlinie Nicht erholsamer Schlaf/Schlafstörungen
  • Positionspapier der DGSZ zur zahnärztlichen Schlafmedizin
  • Zahnärztliche Diagnostik: Screening, klinische Untersuchung, Par-Status, Funktionsstatus, Filterfragebögen, Bewertung von bildgebenden Verfahren, positive/negative  Prädiktoren
  • Vorstellung und Bewertung von gängigen Unterkiefer Protrusionsschienen

 

+ Klinische Vorgehensweise

  • Abformung / Bissregistrierung
  • Eingliederung, Titrierung / Selbsttitrierung
  • Kontrollen, Patientenführung, Kontrolle beim Schlafmediziner
  • Erfolgsquoten, Nebenwirkungen, Kasuistiken
  • Prävention von SBAS aus zahnärztlicher Sicht
  • Netzwerk Schlafmedizin am Beispiel des „Saarbrücker Qualitätszirkels Schlafmedizin“
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin

 

+ Lernerfolgskontrolle/Diskussion



<- zurück


Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.